Lieber Leser, ich bin für die Gleichstellung

Es ist kein Geheimnis – die Sportindustrie wird von Männern dominiert. Und damit folgt die Industrie dem globalen Status Quo. Aktuelle Umfragen sehen den Anteil von Frauen in Führungspositionen branchenübergreifend bei ca. 22.5% in Gesamtdeutschland und bei 8.7% in DAX-Unternehmen.

Gleichzeitig hat die Sportindustrie die Frauen als neue Wachstumszielgruppe für sich erkannt und bemüht sich, deren Bedürfnisse sowohl in ihren Kollektionen als auch in der entsprechenden Werbekommunikation zu berücksichtigen. Die Sportwelt wird weiblicher.

Aber lassen Sie uns heute nicht über Zahlen sprechen, sondern Sprache. Denn obwohl Frauen als Zielgruppe für die Sport- und Outdoor-Industrie immer wichtiger werden, werde ich den Eindruck nicht los, dass diese Wertschätzung kaum über kalkuliertes Marketinginteresse hinausgeht. Warum das so ist, ist mir persönlich ein Rätsel. Selbst beim Schreiben dieser Kolumne musste ich meinen persönlichen Standard, die sprachliche Gleichberechtigung verbal zu markieren, dem ´Look & Feel´ dieser Publikation unterordnen. Und das ist kein Einzelfall.

Meine Kollegen_innen und ich haben im vergangenen Jahr Sprachstrategien für sowohl den Sportfachhandel als auch für Markenherstellende definiert. Zuerst sind sich immer alle einig – „Natürlich wollen wir eine Gleichstellung in der Sprache!“ Nach der Umsetzung heißt es dann oft „So ist es aber zu kompliziert,“ oder „das stört den Lesefluss“. Alles Tücken, die mit der Veränderung einhergehen.

Die Frage, die ich mir stelle, ist, welche Unternehmung mutig genug sein wird, gewohnte Strukturen aufzubrechen, und den ungewohnten Weg vorauszugehen. Für mich ist eines ganz sicher: die Chancen sind vielversprechend und das Umdenken wird sich lohnen. Denn sich der neuen Zielgruppe „Frauen“ auf Augenhöhe zu begegnen, wird sich auf allen Ebenen auszahlen.

 
julius-geis-founder-ceo-onanygivenmonday-medium.jpg

About

Julius Geis is a renowned expert in identity-based brand positioning for retailers and manufacturers. As CEO of ON ANY GIVEN MONDAY he consults globally successful brands in the sports, fashion and outdoor industry.